DAS ist der Grund für den schnellen Baufortschritt: Unterstützung durch die Bauleitung!

17. Juni 2011

Die Bauleitung motiviert die Bauausführung, das ist sicherlich ein zusätzlicher Grund für den schnellen Baufortschritt!

Es geht sehr schnell voran…!

17. Juni 2011

Da trauen wir unseren Augen ja kaum. Der Baufortschritt kann kaum noch schnell genug dokumentiert werden, so schnell schreiten die Arbeiten derzeit voran. Selbst Starkregen und einbrechende Dunkelheit sind kein Hinderniss für die aktuelle Projektphase.

Es geht schnell voran…!

15. Juni 2011

Sind anfangs nur große Flächen von Schotter und noch recht wenig Bruchstein zu sehen…

…schreitet die Verlegung recht zügig voran:

Der zügige Fortschritt ist unseren Erkenntnissen nach auf zwei wesentliche Aspekte zurückzuführen. Die Bauausführung hat ihren sonst so zeitraubenden Nebenjob zeitweise ausgesetzt und es finden intensive Begutachtungen durch die Bauüberwachung statt.

Es geht voran

11. Juni 2011

Die Umsetzung dieser – wenn auch nicht der Poolerstellung dienenden Arbeitsphase – schreitet zügig voran.

Das sieht nach einer zügigen Umsetzung aus

11. Juni 2011

Wir haben Unterstützung auf der Bausstelle entdeckt. Unserer Meinung handelt es sich um eine zu einem früheren Zeitpunkt noch vermummt auftretenden Person. Von der damaligen Scheu gegenüber einer Kameralinse ist heute jedoch nichts mehr festzustellen.

Das große Puzzeln…

11. Juni 2011

So langsam haben wir uns damit abfinden müssen, dass sich ‘unsere’ Pläne zu einem Pool mit Poolbar nicht verwirklichen lassen bzw. einfach nicht umgesetzt werden. Ob nur die Bauleitung oder auch die Bauausführung hinter dieser Vorgehensweise stecken wissen wir derzeit noch nicht, sind aber weiterhin um Klärung bemüht.

Im Rahmen der weiteren Aktivitäten tut sich auf jeden Fall etwas. Viele Pool-Fans meldeten sich verwundert bei uns und haben nach dem Baulärm gefragt, der von der Baustelle zu vernehmen war. Recherchen haben dann ergeben, dass das große Puzzeln, also das Verlegen der Steine begonnen hat.

Die Bauausführung und die Baukontrolle hat bei dem Beginn der Bausarbeiten dieses Abschnitts einen gemeinsamen Termin wahrgenommen.

Es wird laut…

31. Mai 2011

Schweres Gerät kommt heute zum Einsatz. Eine Rüttelplatte schafft hier stark verdichtete Fakten: Der Schotter ist unverrückbar in der Baugrube festgerüttelt worden.

Uns fehlen einfach nur die Worte…

Mit dem ‘Puzzeln’, also dem Verlegen der Steinplatten, die wir als Poolumrandung vermutet haben, geht es nächste Woche weiter. Der Zement fehlt noch. Auch gab es Bedenken hinsichtlich der angehäuften Erde. Wir sehen das alles als Anlass, nochmals über das genaue Projektziel zu diskutieren.

Ein wichtiger Fund, Auswirkungen auf den Terminplan?

29. Mai 2011

Und gerade erreicht uns noch eine wichtige Nachricht! Ein wichtiger Fund ist auf der Baustelle entdeckt worden.

Um welches Reptil es sich hierbei handelt, ob es sich um einen international bedeutsamen Fund handelt und ob weitere Grabungen in dem Baustellengebiet erforderlich sind und eine archäologische Zone eingerichtet wird? Wir wissen es noch nicht, werden aber versuchen, weitere Informationen seitens der Bauleitung zu erhalten.

Eine Mauer

29. Mai 2011

Heute wurde am Rande der Baugrube gearbeitet. Nach dem gestern eine Mauer gezogen wurde, sollen die heute verlegten Steine das Unkraut fernhalten.

Ob das auch bei nicht ausreichender Menge klappt? Wir bleiben dran!

Verstärkung im Bau-Team

28. Mai 2011

Für heute hat sich das Bau-Team verstärkung organisiert. Wir sind uns sicher, hier sollen möglichst schnell Fakten geschaffen werden.

Der auf dem Bild zu sehende Bodenaushub würde auf einen tollen Pool hindeuten – wäre da nicht der Schotter…

Der Schotter wird im Pool versenkt…

28. Mai 2011

Es ist tatsächlich so, wie wir es im vorangegangenen Artikel bereits befürchtet haben. Der Schotter wird Schubkarre für Schubkarre im Pool versenkt!

Unsere Umfrage zum Ziel des Projektes hatte ein eindeutiges Ergebnis zum Projektziel ergeben. Wir befürchten inzwischen, dass es ein Kommunikationsproblem zur Bauleitung oder zur Bauausführung gibt.

Wir bleiben dran und versuchen, eine Klärung und Korrektur der Baumaßnahme zu erreichen.

Wir trauen unseren Augen nicht – Schotter!!!

27. Mai 2011

Liebe Leserinnen und Leser, wir trauen unseren Augen nicht! Da wurde doch mit einem großen grünen und dazu noch ölverlierenden LKW eine riesige Ladung Schotter gebracht!

Wir haben uns erkundigt, aber keine wirkliche Verwendung für den Bau eines Pools mit Poolbar gefunden. Wir bleiben dran, aber für den Pool, für den bereits zahlreiche Reservierungen für den Sommer bei uns eingegangen sind, bedeutet das wohl nichts Gutes.

Es geht weiter

26. Mai 2011

Es sind wieder Aktivitäten zu verzeichnen. Die Bauställe nimmt an Fläche zu, leider lässt die Tiefe noch zu wünschen übrig.

Es geht weiter

22. Mai 2011

So, nun können wir es sehen! Die letzten Tage waren für eine kreative Pause reserviert. Die bisher festgelegte Grenze zwischen dem Pool und dem verbleibenden Rasen, die zuvor in kunstvollen Linien lag, ist nun begradigt worden.

Im Aushub ging es erheblich weiter.

Heute keine Aktivitäten feststellbar

21. Mai 2011

Es war heute ruhig auf der Baustelle. Wir haben keine Aktivitäten feststellen können.

Irrtum bei der Auswahl des Fotos

20. Mai 2011

Viele besorgte Leserinnen und Leser haben sich an uns gewandt und nachgefragt, ob das gestern eingestellte Foto wirklich den aktuellen Sachstand des Projektes wiedergibt.

Viele haben sich besorgt mit Fragen der Statik zum Wohngebiet als Ganzes geäußert, da der Umfang der Grabungen auf dem Foto zuvor nicht so vermutet wurde und die Darstellung eher dem Abtragen eines Berges ähnelt.

Wir können unsere Leserinnen und Leser beruhigen, bei der Auswahl des Fotos ist uns leider ein Fehler unterlaufen. Wir werden so schnell wie möglich ein aktuelles Foto des Sachstandes nachreichen und bitten die Verwechslung zu entschuldigen.

Die Ruhe vor dem Sturm

19. Mai 2011

Heute haben wir keine Aushub-Aktivitäten feststellen können, die Baustelle steht im Moment still. Eine aktuelle Aufnahme des Sachstandes ist hier zu sehen:

Ruhepause nach den gestrigen Aktivitäten

18. Mai 2011

Nachdem sich gestern so viel in Sachen Grabungserweiterung getan hat, ist heute eine – wirklich verdiente – Ruhepause eingelegt worden.

Die aktuelle Wettervorhersage sieht für Morgen nichts Gutes vor, aber eine Regeneration der in der Hauptsache aktiven Personen ist ja nun auch mal erforderlich.

‘Nächtliche’ Bauaktivitäten – es geht weiter

17. Mai 2011

Dachten wir vor kurzem noch, dass das Wetter die Bauaktivitäten lähmt, haben wir uns heute zu recht später Stunde im (fast) dunklen die Augen gerieben und festgestellt, dass da richtig intensiv gegraben wurde.

Bei genauerer Betrachtung – nachdem sich die Augen ein wenig an die Dunkelheit gewöhnt haben – konnten wir eine erhebliche Verbreiterung der Grabungen erkennen.

Der – und das ist ja nun auch durch die Abstimung in der Terrassenprojekt-Gruppe auf WKW so ermittelt worden – Pool mit der Poolbar wird also eine wirklich angenehme Größe bekommen. Wir sind begeistert!

An der Tiefe muss noch gearbeitet werden, aber sicherlich folgt das noch in den nächsten Tagen.

Wie wirkt sich das Wetter auf die Bauunternehmung aus?

16. Mai 2011

Die Natur braucht den Regen – ob das wohl auch Bauherr und Bauleitung so sehen? Angesichts der heutigen Wetterlage werden heute wohl keine größeren Aktivitäten zu verzeichnen sein.

Unsere Sorge wächst, dass aus der eigentlich geplanten Poolbar (siehe Bild im vorangegangenen Artikel) aufgrund der aktuellen Witterungsverhältnisse nun ein Gartenteich wird. In unserem nachbarschaftlichen Interesse werden wir daher alle Möglichkeiten nutzen, um das Wetter positiv zu beeinflussen, damit im weiteren Wochenverlauf nicht weiterer Regen die Baugrube füllt.

Unser Gespräch mit der Bauleitung

15. Mai 2011

Wir haben im Laufe der Aktivitäten noch Gelegenheit gehabt, ein kurzes Gespräch mit der Bauleitung zu führen. Grund dafür waren die vielen Nachfragen und Mutmaßungen, was da wirklich gebaut wird. An eine Terrasse mag der geneigte Zuschauer nicht wirklich glauben – in Anbetracht des Umfangs der Aktivitäten.

Daher haben wir in einer definitiv nicht-repräsentativen Umfrage folgende Vermutung ermitteln können:

Es handelt sich nicht um eine neue Terrasse – Folgendes ist das wirkliche Ziel:

Um unsere Freude zum Ausdruck zu bringen und weitere Informationen zu erhalten, haben wir die Bauleitung zu dem Ergebnis unserer Umfrage gesprochen.

Aber leider wurde uns keine endgültig verbindliche Aussage zu dem Projektziel genannt. Wir werden also über den weiteren Verlauf zeitnah berichten und die weiteren Entwicklungen deuten.

Da bewegt sich was – bzw. wird bewegt

15. Mai 2011

Wer geglaubt hat, dass nach dem großen Tag erst mal Katerstimmung herrscht, liegt falsch. Auch die starken Regenfälle, die jeder mit ‘die Natur braucht den Regen’ begrüßt hat, haben dem Terrassenprojekt keine Zeitverzögerungen gebracht.

Aber ein paar Auffälligkeiten sind uns da heute doch nicht entgangen. Neben dem inzwischen gut eingespielten Team gab es weitere Aktivitäten.

Wir sind uns nicht ganz sicher, warum weitere Helfer unerkannt bleiben möchten. Haben wir hier Schwarzarbeit beobachtet? Nein, definitiv nicht. Schwarz war nur das T-Shirt und der Helfer ist persönlich bekannt, das können wir also ausschließen.

Auf jeden Fall wurde heute die alte Terrasse angegangen und erste Steinreihen entfernt.

Es geht weiter!!!

14. Mai 2011

Gerade heute, wo eigentlich alle Verständnis für eine Bau-Pause hätten, werden wieder Unmengen an Erde, Sand und Kies bewegt.

Und damit die Zeit der letzten Tage nicht das Gesamtprojekt verzögern, werden noch weitere Helfer akquiriert.


Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus

13. Mai 2011

Stehen große oder wichtige oder große und wichtige Ereignisse bevor, sind die Bauaktivitäten natürlich nachrangig. Dafür haben wir aber alle Verständnis und hoffen, dass die Vorbereitungen für Samstag gut gelingen.

Heute keine Bauaktivitäten

12. Mai 2011

Wir werden Kontakt aufnehmen…

Heute keine Bauaktivitäten zu verzeichnen

11. Mai 2011

Vielleicht ist das heute etwas wechselhaftere Wetter schuld?

Heute keine Bauaktivitäten – kreative Pause

10. Mai 2011

Heute sind keine Aktivitäten zu verzeichnen. Sonstige Arbeiten fordern schließlich auch ihren Tribut.

Bodenaushub – Teil 4 – Erster Teilerfolg

09. Mai 2011

Der erste Teilerfolg muss schon ein wenig gefeiert werden, außerdem sollte immer auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr mit isotonischen (=alkoholfreien) Getränken geachtet werden.

Bodenaushub – Teil 3

09. Mai 2011

Aller Anfang ist schwer, das gilt natürlich auch für das Erreichen der Mindesttiefe beim Bodenaushub.

Genaue Prüfung durch die Bauleitung tut hier Not.

Bodenaushub – Teil 2

09. Mai 2011

Die Sache mit dem Bodenaushub nimmt Formen an. Die Schaufel und der Spaten tauchen schon tiefer ab.

Bodenaushub – Teil 1

09. Mai 2011

Der erste Teil des Bodenaushubs wird begonnen. Harte Arbeit im harten Boden…

Aber dank nahezu grenzenloser Motivation gibt es quasi keine Hindernisse…

Der Start des Terrassenprojekts

02. Mai 2011

Das erste Material wird angeliefert – die Bruchsteine für das Terrassenprojekt und noch einige andere Nebensächlichkeiten…

Der Start ist damit erfolgt – es gibt kein Zurück!